Home Blogs Beispielpfosten
Applications

About The Author

Outline

Seit Jahren haben wir uns daran gewöhnt, mit Remote-Servern und Rechenzentren von Unternehmen wie Amazon und Google auf Anwendungen zuzugreifen und Daten in der Cloud zu speichern. Aber dieser zentralisierte Ansatz beginnt sich zu ändern. Immer mehr werden Computer am „Rand“ betrieben, aber was genau bedeutet das?

Was ist die Kante?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Dies kann dazu führen, dass Inhalte zwischengespeichert, Anwendungen ausgeführt und verschiedene Aufgaben näher am physischen Standort des Endbenutzers (der „Edge“ des Netzwerks) verarbeitet werden, anstatt diese Aufgaben über weite Entfernungen an zentralisierte Cloud-basierte Systeme zu senden.

Viele Funktionen Ihres autonomen Fahrzeugs oder Ihre Echtzeit-Navigationsaktualisierungen sind Edge-Computing. Die Sensoren in einem Fabrikgebäude, die die Leistung analysieren und Maschinen einstellen? Auch Edge-Computing. Dieser Wandel hin zur Lokalisierung wird durch die Zunahme intelligenter Geräte, Hochgeschwindigkeitsbandbreite, KI-Funktionen und vieles mehr ermöglicht. Und sie hat einen tiefgreifenden Einfluss auf die Webentwicklung.

„Unsere Website ist das Gateway unserer Marke und muss optimal funktionieren, um Konversionen und Umsätze zu fördern. Mit der Edgio Applications Platform ist unsere Website jetzt blitzschnell und unsere Releases sind viel einfacher zu implementieren.“

Joe Schmo – Softwareentwickler

Vorteile von Edge Computing

Der Hauptvorteil von Edge Computing ist, dass die Latenz drastisch reduziert werden kann, d. h. die Verzögerung, die bei der Datenübertragung von einem Punkt zu einem anderen auftritt. Da Server näher an den Endbenutzern platziert werden, müssen die Daten nicht so weit transportiert werden, sodass sie schneller ihren Zielort erreichen können. Dies kann die Leistung von Webanwendungen erheblich verbessern, insbesondere solche, die eine Echtzeitinteraktion erfordern.

Edge-Computing trägt auch dazu bei, die Bandbreitennutzung zu reduzieren, da Daten nicht über große Entfernungen hin- und hergeschickt werden müssen. Dies kann für Anwendungen, die große Datenmengen verarbeiten müssen, wie z. B. Online-Spiele, von Vorteil sein. Im Hinblick auf die Webentwicklung bietet Edge Computing mehrere Vorteile:

Entdecken Sie Edgio Application Products für bessere Leistung

Union

Anwendungen

Reduzierung der Latenz, Verbesserung der Leistung

right arrow
Union (1)

Leistung

Reagieren Sie in Echtzeit auf Daten für Live-Chat-Apps oder -Spiele.

right arrow

Erforderliche Kenntnisse für die Entwicklung nativer Edge-Anwendungen

Insgesamt bedeutet Edge-Computing einen erheblichen Wandel bei der Entwicklung und Bereitstellung von Webanwendungen, und es wird wahrscheinlich auch in den kommenden Jahren erhebliche Auswirkungen auf die Webentwicklung haben. Da die Webentwicklung mit dem Aufkommen des Edge-Computing voranschreitet, müssen Entwickler neue Fähigkeiten erwerben und ihre vorhandenen Fähigkeiten anpassen. Im Folgenden sind einige Bereiche aufgeführt, auf die sich Entwickler konzentrieren sollten, um den Übergang zum Edge-Computing erfolgreich zu bewältigen:

„Bright Pull Quote“

Joe Schmo – Softwareentwickler