Home Blogs Das Versprechen der Edge Cloud und 5G
Applications

Das Versprechen der Edge Cloud und 5G

About The Author

Outline

Zwei Schlüsseltechnologien, mobile Netzwerke und Cloud-Dienste, entwickeln sich gemeinsam weiter, um neue Möglichkeiten für Verbraucher- und Geschäftsanwendungen zu schaffen. Viele Mobilfunknetze fügen 5G-Infrastrukturen und -Dienste hinzu und versprechen eine höhere Geschwindigkeit und geringere Latenz als ältere Technologien. Gleichzeitig werden Cloud-Services zunehmend am Netzwerkrand bereitgestellt und als Edge-Cloud-Services bezeichnet , wodurch Latenzzeiten reduziert und die Skalierbarkeit verbessert wird, da sie näher an Benutzern und IoT-Geräten arbeiten.

Die 5G und die Edge Cloud könnten eine neue Ära schaffen, die die Produktivität steigern, Kosten senken, ansprechende Videodienste fördern und neue Anwendungen ermöglichen kann.

Was bedeutet Edge Computing für 5G und umgekehrt?

Edge-Computing ist eine Form des Cloud-Computing, bei dem die Rechenkapazität auf viele regionale Standorte verteilt wird, wodurch Latenzzeiten und Kosten reduziert und gleichzeitig Skalierbarkeit, Ausfallsicherheit und Data Governance verbessert werden. Edge Computing und 5G versprechen im Vergleich zu herkömmlichen Angeboten eine deutlich geringere Latenz. Anwendungen, die beide einsetzen, bieten Unternehmen und Verbrauchern interessante Möglichkeiten mit neuen Funktionen für Echtzeit- und interaktive Anwendungen.

Betrachten Sie ein Gaming-Beispiel, bei dem ein 5G-Benutzer ein rechenintensives Online-Spiel spielt. Alle Spielelemente, für die Cloud Computing erforderlich ist, müssen drahtlos zu einem 5G-Tower übertragen werden, über verkabelte Netzwerke zu den Cloud-Computing-Ressourcen zur Verarbeitung, und das Ergebnis wird dann zurückgegeben. Viele Spieler leiden aufgrund der Netzwerkübertragung über große Entfernungen unter hoher Latenz, wenn sich die Rechenressourcen an einem zentralen Cloud-Standort befinden. Wenn dieselben Rechenaufgaben an der Netzwerkperipherie in der Nähe des Players ausgeführt werden, ist die Latenz wesentlich geringer.

Eine drastisch geringere Latenz sorgt für eine hervorragende Benutzererfahrung, bei der Benutzer immer wieder für mehr Zeit zurückkehren. Darüber hinaus kann das direkte Peering zwischen dem 5G-Anbieter und dem Edge-Computing-Anbieter die Leistung verbessern.

Welche Chancen bieten 5G und die Edge Cloud für Unternehmen?

Mit der leistungsstarken Kombination aus niedriger Latenz und hoher Leistung von Edge Computing und 5G können Unternehmen nun Geschäftsergebnisse in Echtzeit erzielen.

1. Bereitstellung innovativer digitaler Erlebnisse

Medien- und Unterhaltungsunternehmen können personalisierte Streaming- und interaktive Erlebnisse mit schneller Reaktion und außergewöhnlicher Qualität anbieten. Spieleentwickler können mobiles Gaming der nächsten Generation mit extrem reaktionsfreudigem Gameplay und überlegener Grafik bereitstellen. Webentwickler können coolere Websites und personalisiertere Online-Reisen anbieten. Mit diesen neuen Technologien können virtuelle und Augmented-Reality-Erlebnisse viel realistischer und reaktionsschneller sein.

2. Verbesserung latenzsensibler Anwendungen und Prozesse

Latenzsensible Prozesse in einem Anwendungs-Stack, die Benutzerinteraktivität und IoT-Steuerung beinhalten, sind ideale Fälle, in denen Sie einen Wechsel zum Netzwerkrand in Betracht ziehen sollten. Von einer gesamten Anwendung bis hin zu einer Handvoll wichtiger Microservices können Verbesserungen der Reaktionszeiten am Netzwerkrand einen großen Unterschied ausmachen. Je nach Anwendung bieten sich Vorteile wie ein verbessertes Benutzererlebnis, die lokale Verarbeitung von IoT-Daten, die Effizienz von Cloud-Anwendungen, schnellere Transaktionszeiten, Echtzeitanalysen und vieles mehr.

3. Regionale Einteilung

Verteilte Anwendungen mit regionaler Präsenz können durch Edge-Cloud-Computing erhebliche Leistungsverbesserungen erzielen. Die Bereitstellung über mehrere Regionen hinweg an mehreren Edge-Standorten steigert die Effizienz und Leistung innerhalb jeder Region. Darüber hinaus ist die Datensouveränität in vielen Bereichen von entscheidender Bedeutung, und die lokale Verarbeitung optimiert die Compliance.

4. Kostensenkung

Edge-Cloud-Ressourcen sind skalierbar und können Pay-as-you-go-Services sein, die schnell bereitgestellt werden können und wesentlich kostengünstiger sind als Investitionen in und Wartung einer kostspieligen Infrastruktur.

Darüber hinaus verringert sich die Notwendigkeit, Daten an zentralisierte Standorte zu übertragen, durch die regionale Datenverarbeitung erheblich, was die Transitkosten und die Latenzzeit reduzieren kann. Es ist auch möglich, die Abhängigkeit von Cloud-Speicherdiensten zu verringern, die häufig Ausstiegsgebühren und Ruhekosten beinhalten. Edge-Computing-Services erleichtern die Reaktion auf die sich ändernden Anforderungen Ihres Unternehmens.

Wie kann sich Ihr Unternehmen auf eine schnellere und verteilte Welt vorbereiten?

Unternehmen, die herausfinden, wie sie Anwendungen herstellen – und verkaufen können, die Edge-Technologie und 5G nutzen, können Wettbewerbsvorteile erzielen, bessere Benutzererfahrungen bieten und mehr Bandbreite (sowohl wörtlich als auch im übertragenen Sinne) haben, um die Anforderungen von Kunden und Anwendungen jetzt und in Zukunft zu erfüllen. Edge-Computing-Services, die an der Peripherie eines globalen Content Delivery Network (CDN) mit umfangreichem Peering bereitgestellt werden, sind der ideale Ort, um die Wirkung zu maximieren. Mit zukunftsorientierter Planung und innovativen Anbietern ist es jetzt an der Zeit, Ihrem Unternehmen einen echten Vorteil zu verschaffen.

Limelight Networks, jetzt Edgio, unterstützt die weltweit führenden Medien-, Unterhaltungs- und Gaming-Unternehmen dabei, ihren Nutzern das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten.