Home Blogs Schutz von Webanwendungen und API: Schutz digitaler Ressourcen
Applications

Schutz von Webanwendungen und API: Schutz digitaler Ressourcen

About The Author

Outline

Web Application and API Protection (WAAP) bezieht sich auf eine Reihe von Sicherheitstechnologien, die implementiert wurden, um Webanwendungen und -Dienste vor einer Vielzahl von Cyberbedrohungen und -Angriffen zu schützen. In der heutigen digitalen Landschaft, in der Unternehmen sich stark auf Webanwendungen und APIs verlassen, um mit Kunden zu interagieren und kritische Abläufe zu verwalten, ist die Gewährleistung ihrer Sicherheit von größter Bedeutung.

Komponenten von WAAP

  • Web Application Firewall (WAF): Diese Komponente dient als Schutzbarriere zwischen einer Webanwendung und dem Internet, filtert schädlichen Datenverkehr heraus und verhindert unbefugten Zugriff.
  • DDoS-Schutz: DDoS-Angriffe (Distributed Denial of Service) können Online-Dienste durch eine Flut an Datenverkehr zerstören. WAAP-Lösungen enthalten Mechanismen zur Erkennung und Abwehr dieser Angriffe, um eine unterbrechungsfreie Verfügbarkeit der Dienste sicherzustellen.
  • Bots-Management: Bots, sowohl schädlich als auch gutartig, interagieren ständig mit Webanwendungen. Ein effektives Bot-Management hilft dabei, zwischen legitimen und schädlichen Bots zu unterscheiden, was geeignete Maßnahmen ermöglicht, z. B. die Abwehr von schlechten Bots und gleichzeitig die Beobachtung von guten Bots (wie Google- und SEO-Tools).
  • API-Sicherheit: APIs bilden das Rückgrat moderner Softwareanwendungen, die es ihnen ermöglichen, Daten zu kommunizieren und gemeinsam zu nutzen. Die API-Sicherheit gewährleistet, dass vertrauliche Informationen sicher ausgetauscht werden und dass APIs nicht für unbefugten Zugriff ausgenutzt werden.

Die Bedeutung von WAAP

Die Notwendigkeit einer robusten Webanwendung und eines API-Schutzes kann nicht übertrieben werden. Mit der zunehmenden Abhängigkeit von digitalen Plattformen haben sich Cyber-Bedrohungen in puncto Komplexität und Häufigkeit weiterentwickelt. Branchenstatistiken zeigen eine erhebliche Zunahme verschiedener Arten von Angriffen, die von mehrschichtigen DDoS-Angriffen bis hin zu Zero-Day-Exploits reichen. Gartner prognostiziert sogar , dass ungesicherte APIs bis 2025 zu 50 % des Datendiebstahls führen könnten! Die mit diesen Verstößen verbundenen Kosten sind ebenfalls gestiegen und umfassen nicht nur finanzielle Verluste, sondern auch Reputationsschäden und rechtliche Verbindlichkeiten. Laut einer IBM-Studie des Ponemon Institutehaben 83 % der US-Unternehmen mehr als einmal eine Datenschutzverletzung erlebt, was sie über 9,44 Millionen US-Dollar kostete, mehr als doppelt so viel wie der weltweite Durchschnitt von 4,35 Millionen US-Dollar.

Darüber hinaus liefern Edgios Fallstudien überzeugende Beweise für die Vorteile der WAAP-Implementierung. Mit Edgio Security blockierte Shoe Carnival acht Millionen böswillige Anfragen innerhalb eines Monats und reduzierte die Zeit zur Abwehr von Sicherheitsausfällen um 85 %. Unternehmen, die ihre Webanwendungen und APIs mit umfassendem Schutz ausgestattet haben, haben eine deutliche Reduzierung erfolgreicher Angriffe erlebt, was die wichtige Rolle von WAAP beim Schutz digitaler Assets verdeutlicht.

Bewertung von WAAP-Lösungen: Wichtige Überlegungen

Bei der Bewertung von WAAP-Lösungen ist es unerlässlich, sich auf mehrere kritische Aspekte zu konzentrieren:

  • Umfassende Abdeckung: Die Lösung sollte mehrere Schichten von der Netzwerk-/Transportschicht (L3/L4) bis zur Anwendungsschicht (L7) im OSI-Modell abdecken . Dies bietet Tiefenverteidigungsmaßnahmen und hilft bei der Erkennung und Abwehr einer Vielzahl von Cyberbedrohungen.
  • Skalierbarkeit: Die IT sollte in der Lage sein, der zunehmenden Größe und Komplexität von Cyberbedrohungen sowie den wachsenden Anforderungen eines Unternehmens gerecht zu werden, ohne dabei die Leistung und das Benutzererlebnis zu beeinträchtigen.
  • Einfache Integration: Die nahtlose Integration in vorhandene Infrastrukturen und Anwendungen ist entscheidend, um Unterbrechungen während der Implementierung zu minimieren.
  • Compliance und Berichterstellung: Die Lösung sollte die Einhaltung branchenspezifischer oder gesetzlicher Vorschriften erleichtern und detaillierte Berichtsfunktionen für Audits und Analysen bereitstellen.

Für eine detailliertere und umfassendere Checkliste, die auf die hochmoderne WAAP-Lösung von Edgio zugeschnitten ist, bieten wir Ihnen eine Übersicht über spezifische Kriterien und Best Practices, die Sie bei der Stärkung Ihrer digitalen Assets beachten müssen.