Home Blogs Wir Feiern Edgio Engineers: Shaun Kruger
Applications

Wir Feiern Edgio Engineers: Shaun Kruger

About The Author

Outline

Fragen und Antworten mit Shaun Kruger, Principal DevOps Engineer

Anlässlich der Engineers Week 2023 lernen wir einige unserer eigenen Ingenieure kennen. In dieser Frage und Antwort stellen wir Shaun Kruger, Principal DevOps Engineer bei Edgio, in den Mittelpunkt.

Warum haben Sie sich entschieden, Ingenieur zu werden?

Als ich klein war, erinnere ich mich, dass ich unseren alten IBM XT kennengelernt habe, den mein Vater hatte. Als ich 11 war, lernte ich MS Flight Simulator 5,0 kennen und wurde neugierig, wie die Dinge auf einem niedrigen Niveau funktionieren. Als ich 15 war, probierte ich Turbo C 1,0 aus, um ein Programm zu erstellen, das Dreiecke mit grundlegenden Eingaben auflöst. Als ich 16 wurde, half mir ein Nachbar, in diese Linux-Sache zu kommen, von der ich gehört hatte, und ich installierte Debian 2,0 Hamm.

Ich habe viel von meinem Vater gelernt, als ich aufwuchs, und es fühlte sich wie ein großer Meilenstein an, als es einen Tag gab, an dem er einige Linux-Fragen für mich hatte, anstatt dass ich ihm immer Fragen stellte. Ich entschied mich, Ingenieur zu werden, weil meine Neugier schließlich zu einem Kompetenzniveau führte, das es mir ermöglichte, anderen Menschen bei ihren technischen Problemen zu helfen.

Was sind die wichtigsten Eigenschaften, die ein Ingenieur haben sollte?

Ich würde sagen, dass die Liebe zum Detail und das Lernen zwei äußerst wichtige Eigenschaften sind, aber die wichtigste Qualität für einen Techniker ist Geduld. Geduld mit unseren Tools, unseren Benutzern und uns selbst. Wenn wir nicht üben, Geduld zu entwickeln, wird das irgendwann Probleme verursachen.

Was gefällt Ihnen am meisten daran, ein Ingenieur zu sein? Und darüber, Ingenieur bei Edgio zu sein?

Das Beste daran, ein Ingenieur zu sein, ist, wenn ich endlich einem Problem auf den Grund gehe, indem ich ein Modell finde, mit dem ich es verstehen kann, das anderen gegenüber ausgedrückt werden kann, damit jeder verstehen kann, was falsch war und warum es kein Problem mehr sein wird.

Was begeistert Sie über die Zukunft des Ingenieurwesens und was wir hier bei Edgio tun?

Ich freue mich sehr über unsere Gelegenheit, mich von einigen der alten Entscheidungen zu erholen, die uns in unseren früheren Jahren gut gedient haben, die aber nicht so gut altern, wie wir es uns wünschen. Der Standard, nach dem ich unsere Fortschritte beurteile, ist, ob wir mit unserer Arbeit mehr mit weniger Zeit erreichen können, und ich bin zuversichtlich, dass wir die richtigen Entscheidungen treffen.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der gerade erst seine Ingenieurkarriere beginnt?

  1. Die Dinge werden beim ersten Mal nicht funktionieren.

  2. Generische Einrichtungen können eine sexy Falle sein. Stellen Sie sicher, dass Sie ähnliche Probleme 3 verschiedene Male gelöst haben, bevor Sie sie allgemein machen.

  3. Manchmal wird Ihnen klar, dass Sie einige Minuten weggehen müssen, um Stunden des Debugging zu sparen (eine Gummiente könnte auch helfen).

Teilen Sie eine lustige Tatsache über sich selbst oder etwas, das Ihnen außerhalb der Arbeit Spaß macht.

Im November 2020 kaufte ich ein Flugzeug und flog es von Indiana nach Hause. Ich fliege gerne, wenn ich kann, und letztes Jahr konnte ich eine lustige Reise nach St. machen George mit meinen zwei Töchtern, auf dem Heimweg müssen wir über den Zion-Nationalpark fliegen.

Engineers Week 2023 läuft vom 19. Bis 25. Februar. Das diesjährige Thema – die Zukunft schaffen – würdigt, wie Ingenieure eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von Lösungen für globale Herausforderungen spielen, die zukünftige Generationen betreffen. Durch die Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer Technologien, Produkte und Möglichkeiten schaffen Ingenieure neue Möglichkeiten, die die Welt zu einem besseren Ort machen. Wir hoffen, dass Sie sich in dieser Ingenieurwoche einen Moment Zeit nehmen, um die Arbeit der Ingenieure zu würdigen und zu feiern und Studenten für die Ingenieurwissenschaften zu engagieren. DiscoverE, die Organisation hinter der Engineers Week, verfügt über kostenlose Ressourcen, die Sie nutzen können, um zukünftige Innovatoren zu inspirieren, wie z. B. praktische technische Aktivitäten und Unterrichtspläne, Informationen über technische Schulungen und Wege zu technischen Karrieren. Besuchen DiscoverE.org und holen Sie sich die Hilfe, die Sie benötigen, um sich auf das „E“ in STEM zu konzentrieren.

Tags

Just For You