Home Blogs API-Sicherheit meistern: Von der Erkennung bis zur Verteidigung
Applications

API-Sicherheit meistern: Von der Erkennung bis zur Verteidigung

About The Author

Outline

APIs (Application Programming Interfaces) dienen als Brücke zwischen verschiedenen Softwareanwendungen und ermöglichen ihnen eine nahtlose Kommunikation und gemeinsame Nutzung von Daten. Sie definieren die Methoden und Protokolle für die Interaktion von Softwarekomponenten, sodass Entwickler verschiedene Systeme und Funktionen integrieren können. APIs sind in modernen Technologieökosystemen von entscheidender Bedeutung, da sie Unternehmen in die Lage versetzen, ihre Effizienz zu steigern, Innovationen zu fördern und ihre digitale Reichweite zu erweitern. Durch die Erleichterung der Interoperabilität zwischen verschiedenen Anwendungen optimieren APIs Prozesse, ermöglichen die Entwicklung neuer Funktionen und tragen letztlich zur Schaffung dynamischerer und vernetzter digitaler Erlebnisse für Benutzer bei.

Die zunehmende Bedeutung und das Wachstum von APIs in der heutigen digitalen Landschaft haben sie zu einem Hauptziel für Cyberkriminelle gemacht, die Schwachstellen ausnutzen und APIs missbrauchen wollen. Eine erfolgreiche API-Ausnutzung kann schwerwiegende Folgen haben, einschließlich Datenschutzverletzungen, Serviceunterbrechungen und kompromittierte Systeme, die erhebliche Risiken für Unternehmen und ihre Kunden darstellen. Die Eskalation des Web-API-Traffics und der Angriffe ist offensichtlich. Der neueste State of API Report von Postman zeigt, dass 30 % der Unternehmen melden, dass API-sicherheitsbezogene Ereignisse vierteljährlich (oder mehr) auftreten. Venture Beat schätzt außerdem, dass API-Schwachstellen Unternehmen weltweit jährlich 75 Milliarden US-Dollar Kosten .

Entdecken und überwachen Sie Ihre APIs, bevor Angreifer sie entdecken

In einer kürzlich vom Ponemon Institute durchgeführten Umfrage finden 54 % der Befragten eine Herausforderung, alle APIs zu identifizieren und zu katalogisieren. Der Druck schneller Innovationen in hybriden Anwendungslandschaften führt häufig zur Erstellung von APIs, die nicht dokumentiert sind oder Teil eines ordnungsgemäßen Governance-Prozesses sind, wodurch Unternehmen die Kontrolle über die verschiedenen verwendeten und angebotenen APIs verlieren. Um Ihre APIs zu schützen, müssen Sie sie zuerst erkennen, bevor Ihre Angreifer dies tun. Sie können nicht sichern, was Sie nicht finden.

„Die API-Sicherheit wird dadurch erschwert, dass viele Unternehmen nicht über eine Bestandsaufnahme der von ihnen bereitgestellten APIs oder der verwendeten APIs verfügen.“

Gartner®, API Security: What you need to do to Protect Your APIs, Mark O’Neill; Dionisio Zumerle; Jeremy D’Hoinne, 13. Januar 2023.

GARTNER ist eine eingetragene Marke und Dienstleistungsmarke von Gartner, Inc. Und/oder seinen verbundenen Unternehmen in den USA und international und wird hier mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.

Mobile und Web-Anwendungen sind ein guter Ausgangspunkt. Weitere zu analysierende Bereiche sind die Anwendungsintegration, APIs in der Entwicklung, aber noch nicht veröffentlicht und alle APIs von Drittanbietern, die Ihr Unternehmen verwendet.

Sobald Sie Ihre APIs erkannt haben, müssen Sie sie für die richtige Analyse und Messung kategorisieren. Dazu gehört auch die Überwachung des API-Traffics und der Nutzungsmuster – beispielsweise anomale Datenverkehrsspitzen und sich wiederholende Anforderungen – zur Früherkennung verdächtiger Aktivitäten. Gartner schlägt vor, die folgenden Kriterien für die Kategorisierung im Gartner API Security 2023 zu verwenden: Was müssen Sie tun, um Ihre APIs zu schützen?

What You Need to Do to Protect Your APIs

BEST Practices zur Verbesserung der API-Sicherheit

Um die API-Sicherheit zu verbessern, ist es für Ihr Unternehmen unerlässlich, einen kontinuierlichen und ganzheitlichen Sicherheitsansatz über alle Phasen des API-Lebenszyklus hinweg zu verfolgen. Beachten Sie die folgenden Empfehlungen:

  • Implementierung robuster Authentifizierungs- und Autorisierungsmechanismen: Die Durchsetzung robuster Authentifizierungs- und Autorisierungsmechanismen ist ein grundlegender Schritt zur Verhinderung von API-Missbrauch. Implementieren Sie ein starkes API-Schlüsselmanagement und setzen Sie das Prinzip der geringsten Berechtigungen durch, um sicherzustellen, dass jeder API-Schlüssel nur begrenzten Zugriff auf die erforderlichen Ressourcen hat. Verwenden Sie branchenübliche Protokolle wie OAuth 2,0, um Autorisierungen sicher zu handhaben und sich nicht nur auf einfache API-Schlüssel zu verlassen.
  • Implementieren von Ratenbegrenzungen: Verringern Sie DDoS-Angriffe von Anwendungen, indem Sie Ratenbegrenzungen implementieren, die die Anzahl der Anforderungen einschränken, die ein Client innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens stellen kann. Diese Maßnahme hilft dabei, den Fluss von API-Anfragen zu verwalten, Überlastung zu verhindern und eine faire Zuweisung von Ressourcen an legitime Benutzer zu gewährleisten und gleichzeitig missbräuchliche Benutzer abzuschrecken.
  • Einsatz von Web Application Firewalls (WAF) und API Gateways: Die Nutzung von Web Application and API Protection (WAAP) und API Gateways kann die API-Sicherheit und -Governance erheblich verbessern. WAAPs prüfen eingehende API-Anforderungen und filtern potenziell schädlichen Datenverkehr anhand vordefinierter Sicherheitsregeln heraus, um Anwendungsangriffe (z. B. SQLi und RCE) zu identifizieren. API-Gateways fungieren als Intermediäre zwischen Clients und Backend-Servern, bieten eine zusätzliche Sicherheitsebene und ermöglichen eine zentrale Steuerung und Überwachung.
  • Durchführung regelmäßiger Sicherheitsprüfungen und Penetrationstests: Regelmäßige Sicherheitsprüfungen und Penetrationstests sind entscheidend, um Schwachstellen und Schwachstellen in Ihrer API-Infrastruktur zu identifizieren. Binden Sie Sicherheitsexperten ein, um reale Angriffe zu simulieren und die Effektivität Ihrer Sicherheitsmaßnahmen zu bewerten. Beheben Sie erkannte Probleme umgehend, um die Ausfallsicherheit Ihrer Systeme zu erhöhen.

Edgios erweiterte API-Sicherheitsfunktionen

Die API-Sicherheitslösung von Edgio erkennt und schützt Unternehmens-APIs vor neuen Bedrohungen. Durch die nahtlose Integration in Entwickler-Workflows verbessert es die Anwendungsleistung und beschleunigt die Veröffentlichungsgeschwindigkeit.
Angesichts des exponentiellen Wachstums von APIs in Microservices und Cloud-nativen Architekturen fehlt es vielen Unternehmen an Transparenz in ihrer API-Landschaft. Edgio bewältigt diese Herausforderung, indem er mithilfe von maschinellem Lernen (ML) Muster des Anwendungsverkehrs überprüft und so die Erkennung, Verwaltung und Sicherheit von API-Endpunkten sicherstellt.

Die ML-basierten API-Erkennungsfunktionen von Edgio sind Teil einer ganzheitlichen WAAP-Lösung (Web Application and API Protection) und ermöglichen eine einfache Onboarding und Verwaltung von API-Endpunkten. Nach dem Onboarding bietet Edgio API Security mehrere Funktionen, die die API-Sicherheit stärken, einschließlich der Durchsetzung von Verschlüsselung, API-Ratenbegrenzung und anderen Kontrollen, um konsistente Sicherheitspraktiken zu gewährleisten und das Risiko von unbefugtem Zugriff und anderen Formen des API-Missbrauchs zu verringern.

Darüber hinaus bietet Edgio ein positives Sicherheitsmodell durch API-Schemavalidierung, um sicherzustellen, dass falsch angegebene API-Anforderungen blockiert werden. Dies verhindert Fehler und Ausnutzung durch Angriffe wie SQL-Injection, CMD-Injection und sogar Zero-Day-Angriffe und filtert gleichzeitig schädliche API-Aufrufe heraus, um die Anwendungsleistung zu schützen.

Als Teil von Edgio Dual WAAP ermöglicht die Lösung DevSecOps, API-Schemaänderungen in der Produktion effizient im Auditmodus zu testen und zu validieren. Dies verringert das Risiko, legitimen Datenverkehr zu blockieren, und beschleunigt die Mean Time to Resolution (MTTR), wenn eine Sicherheitsanfälligkeit entdeckt wird, indem schnelle Tests und die Bereitstellung von Regeländerungen netzwerkweit (in weniger als 60 Sekunden) aktiviert werden.

Zusammenfassung

Da APIs weiterhin eine wichtige Rolle bei der modernen Softwareentwicklung spielen, steigt das Risiko von API-Missbrauch täglich. Durch die proaktive Implementierung robuster Sicherheitsmaßnahmen können Unternehmen API-Missbrauch effektiv erkennen und mindern, ihre Systeme schützen und vertrauliche Daten vor böswilligen Akteuren schützen.

Die Erkennung von APIs ist ein grundlegender Schritt in dieser Verteidigungsstrategie. Die API-Erkennung, der Prozess der Identifizierung und Katalogisierung von APIs, ermöglicht es Unternehmen, Sicherheitsrisiken zu bewerten, die mit jeder API verbunden sind. Das Verständnis der verschiedenen verwendeten APIs ist von entscheidender Bedeutung, da sie die Grundlage für nachfolgende Sicherheitsmaßnahmen bilden. Ohne ein klares Verständnis der APIs im Ökosystem können Unternehmen potenzielle Schwachstellen übersehen und Lücken in ihrer Sicherheitslage verursachen.

Als Nächstes ist die Einführung eines kontinuierlichen und ganzheitlichen Sicherheitsansatzes über alle Phasen des API-Lebenszyklus hinweg mit Maßnahmen wie starker Authentifizierung, umfassender Überwachung, Ratenbegrenzung und regelmäßigen Sicherheitsprüfungen von entscheidender Bedeutung, um die Integrität, Verfügbarkeit und Vertraulichkeit von APIs sicherzustellen. Da sich die Bedrohungslandschaft weiterentwickelt, ist es unerlässlich, wachsam zu bleiben und Ihre Sicherheitsstrategien kontinuierlich zu aktualisieren, um einen soliden Schutz vor API-Missbrauch zu gewährleisten.

Edgio bietet eine erweiterte API-Sicherheitslösung, die ML und integrierte Funktionen nutzt, um einen zuverlässigen Schutz vor API-Missbrauch und neuen Bedrohungen zu bieten. Sprechen Sie noch heute mit einem unserer Sicherheitsexperten, um herauszufinden, wie Edgio dazu beitragen kann, Ihr gesamtes digitales Ökosystem zu schützen und das Vertrauen Ihrer Kunden aufrecht zu erhalten.