Anwendungen

Was ist eine WAF?

Erweiterter Schutz für Ihr digitales Unternehmen

Erfahren Sie mehr über Web Application Firewalls (WAF) in unserem ausführlichen Leitfaden, in dem Sie erfahren, wie WAFs in der Cybersicherheitslandschaft als wichtige Verteidiger fungieren und Websites und Anwendungen vor aufkommenden digitalen Bedrohungen schützen.

Inhalt

Zugehörige Seiten

Willkommen in unserem Learning Center! Heute beschäftigen wir uns mit den Feinheiten von Web Application Firewalls (WAFs). Eine WAF ist nicht nur eine Sicherheitsmaßnahme, sondern ein wesentlicher Bestandteil Ihrer digitalen Verteidigungsstrategie.

WAFs verstehen

Eine Web Application Firewall (WAF) fungiert als erste Verteidigungslinie beim Schutz von Online-Anwendungen. Die primäre Funktion einer WAF besteht darin, schädlichen Datenverkehr von und zu einer Webanwendung zu überwachen, zu filtern und potenziell zu blockieren. Um dies zu erreichen, nutzen WAFs eine Kombination aus regelbasierter Logik, geparsten Daten auf Anwendungsebene und potenziell verhaltensbasierten Heuristiken, um Bedrohungen zu identifizieren und abzuwehren.

Die Schutzfunktion einer WAF

Das Herzstück einer Web Application Firewall sind Regelsammlungen, die häufig auf Mustern basieren, die bekanntermaßen schädlich sind, wie solche, die mit den OWASP Top 10-Sicherheitsanfälligkeiten übereinstimmen. Fortschrittliche Web App Firewalls ermöglichen die Erstellung benutzerdefinierter Regeln, sodass Sicherheitsteams ihre Abwehrmaßnahmen an spezifische Anwendungsanforderungen und Datenverkehrsprofile anpassen können.

Cyberangriffe

  1. SQL-Injection: Ähnlich wie ein Dieb mit einem Masterschlüssel können SQL-Injection-Angriffe Schwachstellen ausnutzen, um sensible Datenbanken zu beschädigen oder darauf zuzugreifen. Sie stellen eine entscheidende Barriere gegen solche Angriffe dar.
  2. Cross-Site Scripting (XSS): Bei XSS-Angriffen werden schädliche Skripte in vertrauenswürdige Websites injiziert. Sie filtern diese Skripte heraus, um die Integrität von Webinhalten zu erhalten.
  3. Sitzungsentführung: in diesem Szenario, ähnlich wie bei Identitätsdiebstahl, verhindern Systeme die unbefugte Übernahme von Benutzersitzungen.

Automatisierter Traffic und Bots:

  1. Bot-Angriffe: Firewalls für Webanwendungen unterscheiden zwischen nützlichen Bots (wie Suchmaschinen-Crawler) und bösartigen Bots (wie Content Scraper oder Angreifer, die versuchen, Konten zu verletzen). Klicken Sie hier , um mehr über Bot-Angriffe zu erfahren.

DDoS-Angriffe auf Anwendungsebene:

  1. Distributed Denial-of-Service (DDoS)-Angriffe: Diese Angriffe, ähnlich wie eine Menschenmenge, die eine Ladenfront blockiert, überfordern Ressourcen. WAFs mindern diese durch Filtern von überschüssigem Datenverkehr. Klicken Sie hier , um mehr über DDoS-Angriffe zu erfahren.

Die Risiken des Betriebs ohne WAF

Eine Webanwendung ohne den Schutz einer Web Application Firewall (WAF) setzt Ihr Unternehmen einem Spektrum von Cyber-Risiken aus, die weitreichende Folgen haben können.

Von der unmittelbaren Bedrohung durch Datenschutzverletzungen bis hin zu subtilen, aber gleichermaßen schädlichen Risiken wie Strafen gegen Nichteinhaltung von Vorschriften und Rufschädigungen – das Fehlen einer WAF macht Ihre digitalen Assets anfällig. Im Folgenden werden einige der verschiedenen Risiken aufgeführt, die mit einem Betrieb ohne diese kritische Sicherheitsebene verbunden sind, und die Bedeutung einer WAF in der heutigen zunehmend vernetzten und bedrohungsanfälligen Online-Umgebung unterstrichen.

  1. Datenschutzverletzungen: Ohne WAF sind Websites anfälliger für Angriffe, die zu erheblichem Datendiebstahl und finanziellen Verlusten führen könnten.
  2. Compliance-Strafen: Die Nichteinhaltung von Datenschutzbestimmungen wie der DSGVO kann zu erheblichen Bußgeldern führen.
  3. Rufschädigung: Datenschutzverletzungen können das Vertrauen der Kunden und den Ruf der Marke irreparabel schädigen.
  4. Ausfallkosten: Für Unternehmen, insbesondere E-Commerce-Websites, können Ausfallzeiten aufgrund von Angriffen zu erheblichen Umsatzverlusten führen.

WAF-Bereitstellungsmodelle

WAFs können in verschiedenen Formen bereitgestellt werden: Netzwerkbasiert, hostbasiert oder Cloud-basiert, jeweils mit unterschiedlichen Vorteilen. Netzwerkbasierte WAFs sind in der Regel Hardware-Appliances mit geringer Latenz und hoher Leistung, während hostbasierte WAFs in die Software der Anwendung integriert sind. Cloud-basierte WAFs bieten eine flexible und skalierbare Lösung, die sich besonders für den Schutz von Webanwendungen eignet, die global betrieben werden. Erfahren Sie mehr darüber, wie verwaltete WAFs dazu beitragen können, Unternehmen weiter zu schützen.

Automatisierte und manuelle Reaktion auf Bedrohungen

WAFs können zwar automatisch auf Bedrohungen reagieren, indem sie schädlichen Datenverkehr basierend auf Regelsätzen blockieren, erleichtern aber auch manuelle Eingriffe bei nuancierten Bedrohungen. Sicherheitsexperten können Protokolle und Warnungen analysieren, um Muster zu identifizieren und Richtlinien entsprechend anzupassen.

Die Rolle der WAF bei der Compliance

WAFs helfen Unternehmen dabei, Compliance-Anforderungen mit Datenschutzstandards wie PCI DSS zu erfüllen. Durch den Schutz von Anwendungen, die Kreditkartendaten verarbeiten, speichern oder übertragen, spielt eine WAF eine entscheidende Rolle in der Compliance-Landschaft.

WAF-Integration mit anderen Sicherheitsmaßnahmen

Um eine maximale Wirksamkeit zu erzielen, sollten WAFs Teil einer umfassenden Sicherheitsstrategie sein und in andere Sicherheitsmaßnahmen wie DDoS-Schutz und Ursprungsschilde integriert werden . Dieser ganzheitliche Ansatz stellt sicher, dass Anwendungen vor einer Vielzahl von Angriffsvektoren geschützt sind.

Zusätzliche Vorteile von WAF und Edge Security Platform

Der Zweck einer WAF besteht darin, Ihre Webanwendungen vor Cyberbedrohungen zu schützen, aber ihre Vorteile reichen weit über den bloßen Schutz hinaus.

Vorteile Der Leistungsverbesserung

Durch die Implementierung einer Web Application Firewall (WAF) werden Ihre Webanwendungen nicht nur geschützt, sondern auch leistungsfähiger. Durch ein effizientes Datenverkehrsmanagement durch die WAF wird sichergestellt, dass Ressourcen effektiv zugewiesen werden, wodurch die Serverlast reduziert und die Reaktionszeiten verbessert werden.

Dies führt zu schnelleren Seitenladezeiten, was von entscheidender Bedeutung ist, da sich laut Google-Untersuchungen bereits eine Verzögerung der Ladezeiten auf Mobilgeräten um eine Sekunde auf die Konversionsraten um bis zu 20 % auswirken kann . WAFs filtern schädlichen und unerwünschten Datenverkehr heraus und sorgen so dafür, dass Ihre Anwendungen reibungslos laufen, was direkt zu einer besseren Benutzererfahrung und potenziell höheren Konversionsraten beiträgt.

Auswirkung Auf Anpassbare Sicherheitsregeln

Der größte Vorteil einer WAF liegt in der Fähigkeit, Sicherheitsrichtlinien an unterschiedliche Geschäftsanforderungen anzupassen und verschiedenen Cyberbedrohungen entgegenzuwirken. Anpassbare Regeln ermöglichen einen präzisen Schutz, indem sie bestimmte Schwachstellen in Webanwendungen beheben und so die Sicherheit verbessern und Fehlalarme minimieren, ein häufiges Problem der Websicherheit. Die Feinabstimmung der Sicherheitseinstellungen sorgt für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Schutz und Benutzerzugriff und gewährleistet so die Geschäftskontinuität bei gleichzeitiger Wahrung der Sicherheit.

Echtzeitschutz Geschäftliche Auswirkungen

Ab 2024 wird die Cyberkriminalität die Welt voraussichtlich um 9,5 Billionen US-Dollar jährlich Kosten . Diese Zahl, die von Cybersecurity Ventures berichtet wurde, deutet auf einen deutlichen Anstieg gegenüber früheren Schätzungen hin und unterstreicht die eskalierenden Auswirkungen der Cyberkriminalität auf die globale economy​​.

Der Echtzeitschutz durch erweiterte Web Application Firewalls (WAFs) wird immer wichtiger, da Cyberbedrohungen nicht nur häufiger, sondern auch finanziell noch schädlicher werden. Die fortschrittlichen Fähigkeiten von WAFs zur Erkennung und Abwehr solcher Bedrohungen sind entscheidend für den Schutz von Unternehmen vor dem Hintergrund schnell eskalierender Cyberbedrohungen.

Warum Edgio WAF- und Edge-Sicherheit für Ihr Unternehmen

Cyberbedrohungen werden immer ausgefeilter. Die Wahl der richtigen Web Application Firewall (WAF) und Edge Security-Plattform ist für Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Die einzigartigen WAF- und Edge-Sicherheitslösungen von Edgio bieten eine umfassende Verteidigung, die auf die spezifischen Herausforderungen und Anforderungen moderner Unternehmen zugeschnitten ist.

Erweiterter Schutz mit Edgio Dual WAAP

Die innovative WAAP-Version (Dual Web Application and API Protection) von Edgio bietet ein mehrschichtiges Verteidigungssystem, das die Sicherheit Ihrer digitalen Assets erheblich verbessert. Dieser zweischichtige Ansatz ermöglicht es Unternehmen, Sicherheitsregeln in einer Live-Umgebung zu testen und zu verfeinern, die jedoch risikofrei ist. Dadurch wird sichergestellt, dass die Sicherheitsmaßnahmen robust und effektiv sind und die Benutzererfahrung nicht beeinträchtigen.

Laut einer Studie des Ponemon Institute belaufen sich die durchschnittlichen Kosten einer Datenschutzverletzung auf etwa 3,86 Millionen US-Dollar (Stand 2020). Durch den Einsatz der fortschrittlichen Dual WAAP-Technologie von Edgio können Unternehmen das Risiko kostspieliger Sicherheitsverletzungen erheblich reduzieren und so nicht nur die Sicherheit ihrer Daten, sondern auch ihre finanzielle Gesundheit schützen. LErfahren Sie mehr über Edgios preisgekrönte Dual WAAP.

Das Verständnis der Bedeutung einer Web Application Firewall ist für jedes Unternehmen, das online arbeitet, von entscheidender Bedeutung. Mit der hochmodernen WAF- und Edge Security-Plattform von Edgio können Sie sich auf das Wachstum Ihres Unternehmens konzentrieren und sicherstellen, dass Ihre digitale Präsenz vor der sich ständig weiterentwickelnden Landschaft der Cyberbedrohungen geschützt ist.

Haben Sie Fragen?

Wir wissen, dass das eine Menge ist. Wenn Sie Fragen haben oder weitere Klärungen benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden. Unser Team stellt sicher, dass Sie über alle Kenntnisse und Tools verfügen, die Sie für Ihren Online-Erfolg benötigen. Klicken Sie hier , um mit einem Experten zu sprechen.

Trendthemen

Aktuelle Cyberbedrohungen 2023