Home Podcast Media Hot Take: Spielt Eine Geringe Latenz Überhaupt Eine Rolle?
Download
Applications

Media Hot Take: Spielt Eine Geringe Latenz Überhaupt Eine Rolle?

About The Author

Outline

Eine Einführung in Edgios „Beyond the Edge“-Podcast Episode 3: Spielt die niedrige Latenz eine Rolle? Moderiert von Kyle Faber, Senior Director Product Management – Edgio Media Platform.

Kyle Faber: Willkommen bei Beyond the Edge, einem Podcast, der sich mit den dynamischen Herausforderungen moderner digitaler Unternehmen befasst. Ich bin Ihr Co-Pilot. Kyle Faber, Senior Director of Product Management für die Edgio Media Platform. Und heute beschäftigen wir uns mit dem Thema niedrige Latenz. Und spielt das überhaupt eine Rolle? Da die Bereitstellungsgeschwindigkeit immer schneller wird, hat sich die Definition der niedrigen Latenz im Laufe der Zeit geändert. Früher bedeutete die niedrige Latenz weniger als 30 Sekunden. Dann bedeutete es weniger als 10 Sekunden. Dann bedeutete es weniger als 5 Sekunden. Produkte mit extrem niedriger Latenz bieten jetzt nahezu Echtzeit-Bereitstellung auf der ganzen Welt. Die Wahrheit ist, dass eine leichte Verzögerung oft nicht problematisch ist. Die Mehrheit der 2021 in einem Video-Streaming-Latenzbericht befragten Rundfunkanstalten gab an, dass sie Latenzzeiten im Bereich von drei bis zehn Sekunden aufwiesen, und 25 % von ihnen berichteten von zehn bis 45 Sekunden. Ist diese Latenz also wichtig? Lassen Sie uns mit unserem Gast, Jason Thibeault, Executive Director der Streaming Video Alliance, über die Grenzen hinaus gehen. JT, danke, dass du mitgekommen bist.

Jason Thibeault: Danke, Kyle. Es tut mir leid, es tut mir leid. Lass uns etwas informeller gehen. Das war ein wunderschönes Intro. Ich habe dich nie als Pitch angesehen.

(Kyle Faber) in voller Offenbarung für die Leute zu Hause. JT und ich haben seit über einem Jahrzehnt in unseren verschiedenen Rollen in dieser Branche zusammengearbeitet. Also werden wir ein wenig informell werden.

Jason Thibeault: Aber übrigens, es ist die Streaming Video Technology Alliance. Wir haben unseren Namen geändert. Ich stelle das nur da raus.

Kyle Faber: Ich sagte nicht Streaming-Videotechnologie. Allianz. Das habe ich gesagt. Es ist genau hier und ich weiß es.

Jason Thibeault: Ich bin im Vorstand. Du sagtest Streaming Video Alliance.

Kyle Faber: Es ist die Streaming Video Technology Alliance.

Jason Thibeault: Danke. Und ich werde ein wenig Hintergrundwissen über mich selbst geben.

Kyle Faber: Richtig.

Jason Thibeault: Also, wie Kyle sagte. Danke, Kyle. Ich bin der Geschäftsführer des SVTA, wie man uns nennt. Es ist eine globale technische Vereinigung. Wir ähneln anderen Organisationen wie IETF und Simti sowie W3C und CTA Wave. Es ist eine Organisation für Standarddefinitionen. Wir bringen Mitarbeiter aus der ganzen Branche zusammen und versuchen, gemeinsam Spezifikationen, Best Practices, Richtlinien und möglicherweise Standards zu entwickeln, um qualitativ hochwertigere Videos in großem Maßstab bereitzustellen. Richtig? Viele technische Herausforderungen, die im gesamten Workflow gelöst werden müssen. Es gibt Herausforderungen mit Latenzzeiten, Herausforderungen mit Netzwerkprotokollen, Herausforderungen mit der Verpackung, Herausforderungen mit der Qualität der Erfahrung, Messungen und all das. Unsere Leute kommen zusammen, um diese Probleme zu lösen. Wir veröffentlichen Dokumente. Menschen nutzen die Dokumente, um bessere Streaming-Plattformen zu erstellen. Ausleger. Das ist mein Fahrstuhlgang. Es ist ziemlich gut.

Spielt Die Niedrige Latenz Überhaupt Eine Rolle?

Kyle Faber: Es ist ein toller Aufzugsplatz. Und Edgio ist genau da, um unsere Streaming-Plattform durch unsere Teilnahme am SVTA zu verbessern. Lassen Sie uns direkt darauf springen. Wir sagten dem Marketing, dass wir eine Clickbait-Schlagzeile für diesen bösen Jungen gemacht haben. Spielt eine geringe Latenz überhaupt eine Rolle? Gehen wir also gleich zu Ihrer heißen Vorstellung des Themas. Spielt eine geringe Latenz eine Rolle?

Jason Thibeault: Nein Lassen Sie mich das qualifizieren. Ich weiß, das ist sehr umstritten für mich. Ja. Also spielt die Latenz eine Rolle. Aber das Problem ist, glaube ich, dass wir in der Branche tendenziell dazu neigen, diese breiten Pinselstriche zu machen, von denen wir Live-Videos haben. Okay? Es muss also eine extrem niedrige Latenz sein. Nein, whoa, warte mal kurz. Und das ist das Problem, mit dem wir konfrontiert sind. Wenn ich also sage und der Titel sagt, ist eine niedrige Latenz in vielen Fällen sogar wichtig, nein, das ist nicht die Priorität für die Erfahrung, die Sie zu bieten versuchen. Aber für einige Anwendungsfälle. Richtig, wir wissen es. Und ich moderierte gerade erst gestern ein Panel bei Streaming Media Connect über extrem niedrige Latenzzeiten und Mikrowetten. Es gibt einen Anwendungsfall, in dem eine niedrige Latenz wirklich benötigt wird. Wenn Sie Ihre Latenz nicht im Griff haben, werden die Leute ihre Wetten verpassen und sie werden wütend werden, sie werden gehen und Sie werden Geld verlieren. Genau das ist es, was es darauf ankommt, diese Frage zu beantworten. Spielt Latenz eine Rolle? Es kommt auf den Anwendungsfall an. Also, ja, es spielt eine Rolle. Für bestimmte Anwendungsfälle – nein, es spielt keine Rolle. Und ich denke, als Branche müssen wir wirklich aufhören, uns darauf zu konzentrieren.

Nicht alle Videoinhalte sind gleich

(Kyle Faber) Ich stimme Ihnen zu 100 % zu. Sie machen sehr gut darauf aufmerksam, dass nicht alle Videoinhalte gleich erstellt werden. Wir haben uns in diese ganze Branche eingelassen, die ganze Quelle der Idee, dass das so schön ist. Dass wir die verschiedenen Formate erweitern können, damit wir nicht auf die Demokratisierung dessen warten müssen, was Menschen herausbringen können. Sie haben also Live-Wetten, Live-Gaming, wie Sie bereits erwähnt haben, Sie haben kollaborative Chat-Bereiche, in denen Sie Live-Streamer haben, und die Twitch-ähnlichen Communities, in denen es hin und her mit dem Streamer gibt. Diese Interaktivität erfordert eine geringe Latenz, wenn der Betrachter etwas tut. Natürlich brauchst du das hin und her. So wie jetzt, wenn das Video, das du und ich hatten, wenn wir nicht im selben Raum wären, wäre das nutzlos. Video ist also wichtig. Könnte sowieso nutzlos sein.

Jason Thibeault: Ich dachte in meinem Kopf, ich dachte, soll ich das sagen? Nein Oh, du hast es gesagt.

Kyle Faber: Aber wenn Sie zu einer Sendequalität oder zu Inhalten wechseln, die Kunden… Dass Endnutzer maximale Qualität und nicht maximale Interaktivität wünschen, bewegen Sie sich in einen Bereich, in dem die Latenz nicht mehr so wichtig ist und Sie Kompromisse eingehen, die Ihre Benutzer nicht schätzen. Und du triffst Kompromisse für Dinge, die sie schätzen.

Jason Thibeault: Nun, nicht nur das, aber diese Kompromisse Kosten Geld, oder? Wenn Sie also all diese Zeit, Mühe und Kosten in einen Kompromiss stecken, den Ihre Benutzer für wichtig halten und nicht, haben Sie buchstäblich eine Menge Ressourcen verschwendet, um nur einen sehr geringen Gewinn zu erzielen. Und ich denke, das ist der Zeitpunkt, an dem wir uns mit der Latenzproblematik befassen, von einer Latenzzeit von zehn Sekunden auf eine Latenzzeit von sieben Sekunden, nicht so teuer. Das ist es wirklich nicht. Von einer Latenz von sieben Sekunden auf zwei Sekunden. Jetzt reden Sie über Dinge, die Sie vielleicht Netzwerkgeräte und -Ausrüstung ersetzen müssen, und Sie müssen die Transitkosten und dergleichen neu verhandeln. Es ist teuer, von zwei Sekunden auf weniger als eine Sekunde zu steigen. Es gibt dort einige massive Auswirkungen auf die Infrastruktur, oder? Sprechen wir über extrem niedrige Latenzzeiten. Sie benötigen spezielle Server. Sie können diese VHDP-Server wirklich nicht bereitstellen. Früher erinnern wir uns also an die richtige QuickTime, an RTSP und an diese speziellen Server, die wir haben mussten. Infrastruktur ist ein Problem. Es ist jetzt elastisch, was großartig ist. Ich kann Wowza als fantastischen Server für WebRTC nutzen und eine Reihe von Wowza-Servern aufbauen.

Aber der Punkt ist, dass sie nur so viele Menschen unterstützen können. Sie verfügen nicht über die Skala für WebRTC, die sie für HTTP haben. Und jetzt muss ich mehr von ihnen haben, um mehr Menschen zu unterstützen, die extrem niedrige Latenzzeiten beobachten. Was wird mich das Kosten? Und wenn ich WebRTC Streams mit extrem niedriger Latenz an alle weiterliefere und nur 1 % der Nutzer damit wetten, kostet mich die Bereitstellung dieses Streams zehn Mal mehr als bei HTTP-Streams. Warum sollte ich diesen Strom mit geringer Latenz an all jene zusätzlichen Personen weiterleiten, die nicht zu meinem Gewinn beitragen? Es ist also genau das, was du gesagt hast. Ich meine, es sind nur diese Kompromisse, sie passieren und müssen berücksichtigt werden. Aber das Problem ist, dass wir als Branche diese Pinselstriche aller Livestreams in der Nähe von 0 Sekunden machen müssen und es ist, nein, du verschwendest Geld, hör auf, das zu tun. Und ich habe ein paar coole Gespräche mit Sportvertreibern geführt, wie sie eine Art Parallelität haben. Tut mir leid, es fällt dir leicht zu sagen. Kannst du das drei sagen? Ich kann nicht Sie laufen in parallelen, parallelen Linien, alle.

Sie liefern HTP-Streams an die Leute, die nicht schlafen, und sie liefern WebRTC-Streams an die Leute, die es sind. Und wenn Sie sie fragen, ist eine niedrige Latenz wichtig? Sie würden so sein, nun ja. An welche Benutzer wenden Sie sich? An diejenigen, die http nein sehen, an diejenigen, die wetten.

Kyle Faber: Ich wollte gerade sagen, dass es direkt auf den Anwendungsfall zurückzuführen ist. Und einige Leute sind umsonst dabei, aber niemand ist umsonst drin. Es gibt die Erwartung, dass es einen Turnaround geben wird. Und so hast du gesagt, wenn 1% deines Publikums wetten… Wenn 1 % Ihres Publikums wetten und sie alle schrecklich im Wetten sind, und das zahlt sich für Ihren gesamten Stream aus, um ihn an 10.000 Menschen, 100.000 Menschen, eine Million Menschen zu streamen, dann machen Sie einfach weiter.

Jason Thibeault: Ja, genau. Gut für Sie.

Kyle Faber: Wenn Sie das Gefühl haben, dass sie dadurch in Ihren Markt getrieben werden. Wenn Ihre Benutzer jedoch aufgrund der geringeren Latenz keine neuen Einnahmen für Sie generieren, ist es wichtig, die Entscheidungen zu bewerten, die Sie treffen, um diese Latenz zu erhöhen. Und das ist das Fazit, oder? Um die Clickbait-Frage zu beantworten und weiterzumachen, ist es wichtig, dass die Latenz niedrig ist? Ich weiß nicht. Ist es dir wirklich wichtig? Und das ist wirklich eine Frage, die jeder, der diesen Podcast hört, sich selbst nach seinem Inhalt fragen sollte, wenn er in ein Workflow-Gespräch eingeht. Sie sollten fragen, ob niedrige Latenzzeiten wichtig sind?

Jason Thibeault: Nun, und wir wissen, was die Anbieter sagen, oder? Damit die Technologieanbieter, die an die Streaming-Betreiber verkaufen. Wir wissen, was sie sagen. Ja, das ist wichtig. Wir haben diesen Anwendungsfall für Sie. Hör zu, stell dir dieses Szenario vor, du schaust zu Hause Sport und dann hörst du durch die Wand nebenan, dass jemand „gooaaalll“ macht und du siehst dann das Tor auf deinem Fernseher und du meinst, das ist für mich ruiniert. Wir wissen, dass dies tatsächlich nicht geschieht.

Kyle Faber: Ich glaube nicht, dass es jemals passiert ist.

Jason Thibeault: Einmal war ich in Bars, wie beim Fernsehen, und ich habe bemerkt, dass Fernseher nicht gut synchronisiert waren, und das ist entweder Satellit oder Kabel. So ha. Nicht nur ein Streaming-Problem, aber trotzdem, gelegentlich wird jemand gehen, ja. Und dann Frage ich mich, warum haben sie, oh, Tor wow, sieh mal. Das hat meine Erfahrung nicht verdorben, zuerst einmal. Und zweitens war es nicht mit Streaming verbunden, sondern mit Broadcast-Feeds. Aber ungeachtet dessen ist dies für mich kein gültiger Anwendungsfall, um dafür zu sorgen, dass wir eine niedrige Latenz benötigen. Ja, es gibt einen Grund für eine niedrige Latenz bei Live-Sportarten. Im Allgemeinen möchten Sie, dass Menschen Dinge haben, die näher an der Echtzeit liegen als nicht. Aber es gibt noch andere Überlegungen für niedrige Latenzzeiten. Richtig? Jetzt sprechen Sie über Puffer- und Chunk-Größe und es gibt all diese anderen Überlegungen, bei denen Sie tatsächlich andere Probleme verursachen können, indem Sie eine niedrige Latenz erzwingen, wenn es nicht so ist… Wenn der Vorteil nicht vorhanden ist und nicht vorhanden sein muss. Wir kennen die Anbieter und erzählen, dass alles nur eine geringe Latenz sein muss, aber die Inhaltseigentümer, die Streaming-Betreiber müssen sorgfältige Entscheidungen treffen und die Fragen selbst beantworten.

Spielt die niedrige Latenz für diesen Anwendungsfall eine Rolle? Das war also der Teil, der beim Clickbait fehlte, denn dann wäre es kein Clickbait, oder? Das wäre nicht, und es wäre realistisch. Also war es gut, dass ihr das nur auf diese Latenz-Angelegenheit abgeschnitten habt. Ich liebe es. Ich bin so aufgeregt, Teil eines Clickbait-Titels zu sein.

(Kyle Faber) Wir sind endlich angekommen. Es dauerte so lange in unserer Karriere JT, bis es zum Clickbait kam, aber du hast genau Recht. Es hängt davon ab, was Ihre Benutzer schätzen. Vielleicht bin ich das Einhorn, das dünne Wände hat und ein Nachbar, der denselben Sport genießt wie ich.

Jason Thibeault: Zur gleichen Zeit.

Kyle Faber: Ja, selbst dann denke ich, und ich bin ein Live-Sport-Fan, schätze ich die fehlende Unterbrechung meines Streams, das komplette und totale Fehlen eines blauen Kreises, der sich auf diesem Spieler dreht, mehr als das gelegentliche Mal, wenn ich dieses mythische Nachbarschaftsschreien höre.

Jason Thibeault: Das ist die Sache. Und es ist interessant, wenn Sie noch einmal darüber nachdenken, dass Sie wieder latent werden, Ihre Chunk-Größe ändern, Ihre Pufferalgorithmen sich ändern, Sie müssen verschiedene Dinge in Ihrem Player tun, um sicherzustellen, dass Sie eine zuverlässige Verbindung aufrechterhalten können. Denn wenn Sie in Echtzeit arbeiten, aber weiterhin Unterbrechungen haben, die möglicherweise nicht Ihre Schuld als Streaming-Betreiber sind, dies kann der Fehler des ISP, des Netzwerks der letzten Meile, des Routers des Benutzers, des Computers des Benutzers sein. alle möglichen Probleme können den kleinen blauen Kreis verursachen und Ihren Stream unterbrechen. Die Frage, die sich die Streaming-Betreiber stellen müssen, ist also nicht nur, dass die Latenz wichtig ist, sondern was ist in dieser speziellen Situation wichtiger als die geringe Latenz? Und das könnte Zuverlässigkeit sein. Oh, meine Nutzer und Zuschauer wollen ein ununterbrochenes Erlebnis. Das ist toll. Wenn das jemals eine Frage ist, die du nein, nein, meine Zuschauer wollen ständig unterbrochen werden. Natürlich wollen sie das. Ich erinnere mich, an dem Tag, als ich in Limelight war, erinnere ich mich an die BBC, die einmal zu Limelight sagte, hör zu, du hast all diese Doohickeys und schau-sie-a-doozles, und ich weiß nicht, was die englischen Worte für diese sind.

Also entschuldige ich mich bei jedem aus Großbritannien, denn niemand von der BBC hat diese Worte gesagt, aber du verstehst das wesentliche. Sie meinten, ihr habt das ganze Zeug trotzdem. Es muss nur funktionieren. Die Leute müssen das Spiel vorantreiben, und es zeigt sich, dass es keine Pufferung gibt und es eine gute Qualität hat, und wir sind fertig. Und es war so, dass ich an diese Entscheidungen über Latenz erinnert werde.

Kyle Faber: Spoileralarm, die BBC ist nicht seltsam. Jeder einzelne Kunde hat das jedes Mal zu uns gesagt. Wir brauchen es, um perfekt zu sein. Erzählen Sie uns jetzt von den Funktionen, was genau mein Punkt ist. Sie sagten also, niemand glaubt, dass seine Endbenutzer nach Unterbrechungen fragen werden.

Der Heilige Gral – Personalisierte Werbung

Kyle Faber: Aber das erinnert mich an das, worüber Sie gesprochen haben, an den gesamten Workflow, an die Unterbrechungen, die die Benutzer nicht verlangen. Aber wir werden ihnen immer noch Werbung geben. Tut Mir Leid. So gelangen die meisten Inhalte hier. Personalisierte Werbung – das ist der Heilige Gral.

Jason Thibeault: Stimmt’S?

Kyle Faber: Wir werden sehen, dass es gezielter wird. Du wirst bald Anzeigen sehen, die dir mehr wichtig sind. Du wirst bald Werbeanzeigen sehen, die dir besser zugänglich sind. Daher gibt es ein Element der Produktfindung, das mit Werbung einhergeht, und Sie möchten, dass die Zuschauer mit dieser Werbung eine gute Erfahrung machen. Je niedriger Sie Ihre Latenz verringern, wenn Sie diese personalisierten Werbeanfragen stellen und nicht genügend Zeit für diese Marketplace-Site zur Verfügung stellen, um die Werbung bereitzustellen, die Sie diesem Nutzer zeigen möchten, sind Sie gezwungen, entweder nichts zu zeigen. Sie haben also Werbeeinnahmen verloren. Du hast deine Inhalte sorgfältig zusammengestellt, um diese Zuschauer anzuziehen, und dann, oh, nur ein Scherz, lassen wir diesen Werbespot verrotten. Oder du gehst und bekommst eine immergrüne Anzeige, wie eine Coca-Cola, oder? Du kriegst eine Million Rückzieher von Coca-Cola. Nun, wenn Sie nicht genug Personalisierung mitbringen, dann sehen Ihre Benutzer Coca-Cola einfach wiederholt. Und ich glaube, das haben wir alle gesehen.

Jason Thibeault: Ich hatte diese Erfahrung gestern auf Hulu, und es war eine Wiederholung dieser Energieanzeige, und es war so, als würde ich sie nie als Stromversorger nutzen, auch wenn sie die letzten sind. Ich zünde Kerzen in meinem Haus an und lasse Eichhörnchen auf Laufbändern laufen. Nein, denn ich habe deine Anzeige in der letzten Stunde 57 Mal gesehen. Fertig.

Aber deine Reaktion darauf ist genau das, wovon ich rede. Du hast Hulu nicht die Schuld gegeben und du kennst diese Branche.

Jason Thibeault: Ich weiß es genau. Ich musste es meiner Frau erklären. Ich denke, nun, sie fragt sich: Warum sehen wir diese Werbung immer wieder? Okay, das ist der Grund, warum ich immer noch frustriert bin. Das ist sehr nervig.

Kyle Faber: Am Ende haben Sie also Werbetreibende, die Ihr Produkt aufgrund dieser negativen Verbindung mit ihrer Marke ansehen. Und als Content Producer müssen Sie verstehen, dass wir genau wie CDNs verstehen, dass der blaue Kreis unsere Schuld ist und Ihre Marke reflektiert. Ein geringer Werbebestand und eine solche Wiederholung wirkt sich auf diese Marke aus. Wenn Sie also diese Workflows entwerfen, die sich potenziell auf Werbung oder solche Pausen stützen, ist es sehr wichtig, dass Sie sich an die nachgelagerten Auswirkungen der Rasur von 3 Sekunden aus der Latenz erinnern. Erzielen Sie mehr Umsatz von Ihren Nutzern, weil sie wetten? Okay, cool, mach es. Wenn es zu nichts führt. Wenn Ihnen eine niedrige Latenz egal ist, dann verursachen Sie vielleicht auch Folgeeffekte, indem Sie nach etwas streben, das die Anbieter mit niedriger Latenz für Sie geworben haben.

Latenz in Workflows

Nun, Sie sprechen ein paar wirklich gute Punkte an, oder? Lassen Sie uns das zum Titel zurückkreisen. Spielt eine geringe Latenz eine Rolle? Wir neigen daher zu der Annahme, dass sich das nur auf den Inhalt selbst bezieht. Aber es gibt so viel Latenz im Workflow, oder? Also hat die SVTA-Arbeitsgruppe für Live-Streaming tatsächlich ein Papier darüber veröffentlicht, oder? Sie untersuchten alle Punkte des Workflows, um festzustellen, wo Latenzzeiten auftreten. Und natürlich geschieht der Großteil der Latenz beim Spieler, aber es gibt so viel mehr Latenz im Vorfeld, und Sie haben nur Teile davon mit der Werbeerfüllung identifiziert. Okay, wenn wir serverseitige Anzeigenerfüllung durchführen, stimmt’s, es gibt Latenz beim Einfügen der Anzeigen in den Stream. Wir schalten kundenseitige Anzeigen ein. Es gibt Latenzzeiten bei einer neuen Anfrage, diese Werbemitte abzurufen. Es gibt andere Latenzzeiten im Workflow, die eigentlich besser zu lösen sind, als sicherzustellen, dass Ihr Stream, Ihr Livestream, nahezu in Echtzeit stattfindet. Es ist also so, als würde der Titel wieder auf die ganze Sache mit der Auszahlung zurückgehen. Du triffst Entscheidungen. Was ist der Gewinn? Anstatt mich also darauf zu konzentrieren, jede letzte Millisekunde aus der Bereitstellungszeit meiner Inhalte herauszuholen, sollte ich meine technischen Ressourcen, Zeit und Geld auf Latenzzeiten konzentrieren, die einige dieser Probleme lösen und für meine Zuschauer insgesamt ein besseres Erlebnis bieten.

AKA haben nicht so viele Anzeigenlatenzen, daher erhalten wir jedes Mal die tatsächlichen Werbeanzeigen, die personalisiert sind, anstatt die Wiederholungsanzeige. Und offensichtlich ist Werbeermüdung mehr als nur Latenz, die sich im Workflow widerspiegelt. Es hat mit vielen Dingen zu tun. Aber unabhängig davon ist eine der Möglichkeiten, dieses Problem zu mindern, die Latenz in diesem Teil des Workflows zu lösen. Ich denke, es ist wirklich, dass du einen wirklich guten Punkt angesprochen hast. Ja. Wenn wir Werbung personalisieren und diese Art adressierbarer Werbung machen, das muss am Rande geschehen, und es müssen viele Ressourcen da draußen vorhanden sein, um diese Art von Heuristik-Analyse und Crunching durchzuführen und in der Lage zu sein, sich während des Betriebs zu verschieben und Manifeste und all das zu wiederholen. Und das passiert, aber es ist am Rande. Die hin- und Rücklaufzeit ist also niedriger. Also, wieder einmal, einige dieser Latenzprobleme vor- und nicht nur nach unten zu lösen, es geschieht jetzt wirklich. Die Latenz wird von den Leuten im Upstream behandelt. Es ist nur, wieder, ich denke, wir müssen es tun, wenn wir zu diesem Titel zurückkehren, wir müssen es einfach ein wenig explodieren lassen, sagen, okay, Latenz ist wichtig, aber es ist nicht immer das, was Sie denken.

Es geht nicht immer nur um Echtzeit-Streaming. Es ist mehr, oh, wie viel andere Latenz kann ich aus meinen Systemen herausbekommen, wenn ich Upstream gehe? Ja.

Kyle Faber: Und wenn man sich diesen gesamten Workflow ansieht, dann startet die Edgio Uplynk Plattform ein neues Latenzziel von 15 Sekunden. Sie haben erwähnt, dass dies der gesamte Workflow ist, von der Signalerfassung bis hin zum Player. Wir haben bei jeder dieser Verbesserungen des Arbeitsablaufs kleine Schichten erstellt. Und wir konnten das senken und den 15-Sekunden-Marker liefern. Indem Sie dies standardisieren, indem Sie die Reaktionsfähigkeit erwarten, die Sie von jedem Teil des Workflows erwarten, da wir noch nicht auf die Anwendung von DRM und die Anwendung personalisierter Wasserzeichen eingegangen sind. Jede dieser Transaktionen ist für einige Menschen wichtig, nicht für andere. Sie nehmen Zeit in Anspruch, wenn Sie sie benötigen. Und wenn du sie nicht brauchst, rollt sie durch sie. Aber ich wollte auf all die verschiedenen Weisen zurückkommen, wie man sich auf HLS mit niedriger Latenz oder Dash mit niedriger Latenz stützt und diese Richtlinie ändert, wenn Sie jedoch noch engere Latenzzeiten bereitstellen, werden Sie mit den spezialisierten Servern, der spezialisierten Hardware, von der Sie gesprochen haben, auf eine Bereitstellung im WebRTC-Stil umgestellt. Diese Bereitstellungsmethoden sind auf Pro-Kopf-Basis nicht annähernd so skalierbar.

Nachhaltiges und sicheres Streaming

Kyle Faber: Und dann reden wir potenziell über Nachhaltigkeit, richtig? Das ist für andere wichtig. Nachhaltigkeit ist die Grundlage für viele ESG-ähnliche Berichte, an denen Unternehmen sehr interessiert sind, zu zeigen, dass wir eine Million Menschen beliefern. Und das wird von so vielen Infrastrukturen angetrieben. Darüber hinaus ist Effizienz eine weitere Möglichkeit, wieder in die Nachhaltigkeit einzusteigen. Und Effizienz ist das, was Sie für Ihre Ausgaben erhalten haben. Und wie gesagt, geben Sie für doppelt so viele Server und doppelt so viel Hitze aus, um dasselbe Publikum zu erreichen?

Jason Thibeault: Ja, ich glaube wirklich, dass es nur um Kilowatt pro Stunde geht. Richtig. Sie messen also jede Entscheidung an der Nachhaltigkeit. Also haben wir das immer mit der Sicherheit gemacht, oder? Bevor Sie also etwas wie eine App erstellen, zusammenstellen, einen Streaming-Dienst, kommen Sie ans Ende und Sie denken, wir haben es geschafft. Okay, wie können wir es sichern?

Jetzt sichern wir es, wir legen draußen eine Muschel.

Jason Thibeault: Warten Sie eine Minute. Wir hätten diese Diskussionen schon früher führen sollen, und das tun wir jetzt. Jeder Schritt eines agilen Prozesses oder einer Entwicklungsmethodik beinhaltet Fragen zu „OK, ist das sicher?“ Ist es sicher für diese Verbindung? Okay, ist diese Komponente als Teil dieser Gesamtarchitektur sicher? Wir werden es schaffen, Nachhaltigkeit zu erreichen. Richtig? Jetzt sind wir also am Ende und fragen uns, okay, wie wir es nachhaltig machen? Ich weiß, wir haben weniger davon. Okay, danke. Ja, das ist wirklich brillant. Weniger Treibhausgasemissionen. Wir nehmen Autos von der Straße, offensichtlich. Aber wenn Sie Apps entwickeln, um Ressourcen auf der Box besser zu nutzen, Speicher, wissen Sie, NIC, CPU, GPU, diese Überlegungen müssen Sie zum Zeitpunkt des Builds berücksichtigen. Sie sind in Ihrem Code. Wenn also jede Entscheidung anhand von Kilowatt pro Stunde gemessen wird, beginnen Sie mit Messungen während Ihres gesamten Lebenszyklus. Wenn Sie am Ende sind, haben Sie ein klares Verständnis dafür, was diese „Einheit“, die Teil Ihres Workflows ist, in Bezug auf Nachhaltigkeit Kosten. Und ich denke, das ist wirklich wichtig, denn wenn Sie jetzt einfach den Ansatz verfolgen, oh, wir machen WebRTC. Oh, wir haben eine Million Leute zu bedienen. Oh, jede Kiste hat nur 10.000 Leute. Oh, wir brauchen eine Million Kisten. Oh, okay, nun, lass uns sie einfach alle drehen.

Kyle Faber: Aber das ist es, was wir brauchen.

Jason Thibeault: Das ist eine Menge Geld. Aber es wirkt sich auch wirklich auf die Umwelt aus. Hör auf, ein A-Loch zu sein. Tut mir leid, es gibt keine Zensur.

Es könnte eine Zensur geben. Ich weiß nicht. Niemand hat mir die Regeln gegeben, JT. Ich habe keine Ahnung.

Jason Thibeault: Der Bearbeitungsvorgang wird wie ein Blitz im Ton sein und diese Blackbox wird mir über den Mund gehen. Genau das ist es. Ich bin froh, dass du das angesprochen hast. Nachhaltigkeit ist wirklich ein Problem, wenn Sie über die Skalierbarkeit der Streaming-Infrastruktur sprechen, denn wir haben gerade die Meinung vertreten, dass Sie einfach mehr Ressourcen aufspulen, und wie die meisten Betreiber wissen, können Sie das nicht wirklich tun. Ich meine, um in bestimmten Fällen bei den Cloud-Anbietern wirklich groß zu werden, müssen Sie diese Wochen im Voraus reservieren. Aber wie auch immer, es ist so, werfen Sie einfach mehr drauf. Und zum Glück das Nachhaltigkeitsgespräch, und ich werde Dom Robinson von Greening of Streaming viele Requisiten dafür geben, dass er sich damit auseinandersetzt und läuft. Wir beginnen, das Gespräch darüber zu führen, dass wir aufhören, skalierbare Probleme mit der Lösung zu lösen, indem wir einfach mehr Ausrüstung auf die IT werfen, die langfristig nicht funktioniert. Wenn wir also über spezielle Boxen sprechen, die für extrem niedrige Latenz und für Streaming mit geringer Latenz benötigt werden, dann müssen wir die Auswirkungen auf die Nachhaltigkeit im Auge behalten.

Ich kann dir nicht mehr zustimmen, JT.

Jason Thibeault: Ich weiß.

Zusammenfassung

Kyle Faber: Ich denke, das ist ein toller Ton zum Schluss. Die Tatsache, dass du mit mir lebhaft übereinstimmst, ist der Grund, warum ich dich zu meiner ersten und wahrscheinlich letzten Episode von Edgio eingeladen habe.

Jason Thibeault: Ich glaube nicht, dass sie einen von uns zurückbringen werden. Nun, wir werden sehen, was passiert.

Kyle Faber: Vielen Dank an unseren Gast, Jason Thibeault, Executive Director der Streaming Video Technology Alliance, und vielen Dank an Sie und unser Publikum, dass Sie uns über die Grenzen hinaus begleitet haben. Wir sehen uns in der nächsten Folge. Vielen Dank.

Jason Thibeault: Danke, alle.